Komplett verkauft

Doppelhaus in Hofheim-Diedenbergen

Titelbild - Doppelhaus in Hofheim-Diedenbergen

Doppelhaushälfte - geplante Fertigstellung April 2015

Diese schicke Doppelhaushälfte entsteht in schöner und ruhiger Lage der Kreisstadt Hofheim am Taunus, hier in dem Stadtteil Diedenbergen. Das Haus glänzt mit einem tollen Grundriss und einem großen Grundstück. Es verteilen sich fünf Zimmer auf nur zwei Etagen. Der Wohn- und Essbereich ist mit ca. 33qm gut dimensioniert. Die sich anschließende Küche kann offen zum Essbereich gehalten oder auch durch eine Trennwand geschlossen werden. In diesem Geschoss befinden sich darüber hinaus auch ein Büro und/oder ein Gästezimmer, eine Gästetoilette mit Fenster und eine Garderobe. Die schöne, mit strapazierfähigen Holzstufen belegte Treppe geleitet Sie in das erste Obergeschoss, welches Sie mit drei hervorragend geschnittenen Zimmern und einem großen Tageslichtbad mit Wanne und Dusche empfängt und damit den Ansprüchen für modernes Wohnen in jedem Fall Genüge tut. Zum eigentlichen Wohnbereich, der wie der Gesamtbau von bester Qualität bei der Bauausführung zeugt und mit einer modernen Fußbodenheizung ausgestattet ist, gehören noch große Neben- und Nutzflächen im Keller zur Verfügung. Ob Hobbyraum, Heimkino, Fitnessraum oder einfach nur Staubereich – Sie werden sich für das Richtige entscheiden.

Ausstattung:

  • Fliesen
  • Fenster (Kunststoff, dreifachverglast)
  • Luft-Wasser-Wärmepumpe (Heizung)
  • Terrasse
  • elektrische Rollläden
  • Parkettboden
  • Gäste-WC
  • Fußbodenheizung
  • Feinsteinzeug (Fliesen)
  • Garage

Wohneinheiten:

  • Wohnungsfläche 146qm, Grundstücksfläche 347qm - bereits verkauft
  • Wohnungsfläche 146qm, Grundstücksfläche 374qm - bereits verkauft

Die schöne Stadt Hofheim

Es heisst nicht ohne Grund Hofheim “am” Taunus. Denn die idyllisch an den Hängen des Taunus gelegene Kreisstadt des Main-Taunus-Kreises liegt auf einer Höhe von nur rund 140 Meter. Aber gerade diese Lage in der Frischluftschneise lässt Hofheim und seine Bewohnerinnen und Bewohner seit Jahrzehnten gedeihen. Rund 40.000 Menschen leben und arbeiten hier. Optimal durch Strassen, Bahn und Bus an die Regionen Frankfurt, Darmstadt, Wiesbaden angebunden, kann man sich hier getrost niederlassen. Auch wenn die ersten Funde auf eine Existenz von Hofheim vor bereits 5000 Jahren verweisen, ist es eine moderne Stadt mit mehreren öffentlichen Grundschulen, aber auch einem überregional anerkannten Gymnasium und privaten Bildungsanbietern wie der Montessori-Schule. Kleine und mittelständische Unternehmen sind im Hauptort ebenso wie in den Stadteilen Wallau, Marxheim, Diedenbergen, Langenhain, Lorsbach und Wildsachsen beheimatet. Aber auch große Arbeitgeber wie Ikea und der größte deutsche Flughafen sind gut erreichbar. Das Sport- und Vereinsleben Hofheims hat schon seit jeher in der ganzen Republik für Aufsehen gesorgt. Im Sommer laden die Internationalen Musiktage Hessen nach Hofheim und der SG Wallau-Massenheim sorgte in der Handball-Bundesliga lange für Furore. Ungewöhnlich, aber immer lohnenswert, ist auch der Besuch des Sommerfestes im Bahai-Tempel in Hofheim-Langenhain. Der Tempel ist auch eine der vielen Sehenswürdigkeiten in und um Hofheim. Ergänzt durch Jahrtausende altes Mauerwerk, durch Kapellen und Gasthöfe aus dem 16ten Jahrhundert, durch eines der schönsten Ensembles mittelalterlicher Fachwerkhäuser in Hessen, das Wasserschloss am Kellereiplatz und anderes mehr. Zudem zeigt die Statistik, dass die Kaufkraft in Hofheim überdurchschnittlich, die Kriminalität weit unterdurchschnittlich und die politische Landschaft unaufgeregt ist. So viele Gründe nach Hofheim zu ziehen.